Mehr Inklusion im Sport in Sachsen.

„Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung wechseln kann“, sagte bereits der französische Künstler Francis Picabia. Es ist eine Möglichkeit bestehende und vorgegebene Strukturen aufzubrechen und sich für neue Denkansätze zu öffnen. Stichwort: Barrieren abbauen, bei gleichzeitiger Entscheidungsfreiheit ob man mitspielen möchte oder nicht.

Das Sportinklusionsprojekt „miss“, gefördert durch die „Aktion Mensch“, wird vom Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (SBV) koordiniert und mittels seiner personellen und finanziellen Ressourcen und dem entsprechenden Know-how im Behindertensport getragen.

Aufgrund der Förderrichtlinien reden wir in diesem Zusammenhang von dem Inklusionsbegriff im engeren Sinne. Die Zielgruppe, die in diesem Kontext im Fokus steht, sind Menschen mit Beeinträchtigung.

Das 3-jährige Projekt (10/18-09/21) hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Thema Inklusion verstärkt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und damit den Prozess des Umdenkens anzutreiben. Sport überwindet Grenzen und spricht eine Sprache, die für alle gleichermaßen verständlich ist. Es ist ein Ort an dem Berührungsängste und Vorurteile abgebaut werden können, auf beiden Seiten – zwischen Menschen mit und ohne Behinderung.

Wir stehen euch im Rahmen des Sportinklusionsprojektes „miss – Mehr Inklusion im Sport in Sachsen!“ gern beratend zur Seite um eure Ideen ins Rollen zu bringen. Oder auch für einen Austausch wie ein bestimmtes Konzept zu Papier gebracht werden kann. Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wo kann ich Fördermittel beantragen? Kommt bei Fragen oder Unterstützungsbedarf gern auf uns zu: 

inklusion-im-sport@behindertensport-sachsen.de

Das Sportinklusionsprojekt „miss – Mehr Inklusion im Sport in Sachsen!“ möchte zu einer inklusiven Sportlandschaft beitragen. Dabei geht es nicht ausschließlich um die Vervielfältigung der Sportangebote für Menschen mit Behinderung; auch die Bereitstellung und Zugänglichkeit folgender Informationen ist unabdingbar.

WAS
gibt es schon?
WO
gibt es diese Angebote?
WER
ist mein/e Ansprechpartner/in?

Mit Ihrer Hilfe kann ein umfangreiches Angebotsnetz erstellt und dargestellt werden, so dass Menschen mit Behinderung auch die Möglichkeit haben, nach eigenen Vorlieben zu filtern. Mit etwas Glück auch wohnortsnah.

Die Botschaft ist klar: ein buntes Miteinander auf einem Weg, der nicht geradlinig verlaufen muss um am Ende dennoch ans Ziel zu gelangen. Mehr Inklusion im und durch den Sport..


Urheber des Bildes: Matthias Ebermann

Logo Sächsischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.Logo Aktion Mensch

Angebote eintragen

Sie haben auch ein Sportangebot oder eine Sportveranstaltung, an der Menschen mit Behinderung teilnehmen können?

+ Neuen Eintrag hinzufügen

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßige Informationen über das Projekt, neue Sportangebote sowie Veranstaltungen und Vereinen in Ihrer Nähe.

* benötigte Angabe
Ich bin *
Datenschutz
Marketing-Berechtigungen

Bitte wählen Sie die Möglichkeiten aus, mit denen wir mit Ihnen in Kontakt treten dürfen.

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als Marketing Plattform. Beim Klick auf "Jetzt Newsletter abonnieren" stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben an Mailchimp zur weiteren Verarbeitung transferiert werden.

Lernen Sie mehr über Mailchimps Datenschutzbestimmungen.